Liegenschaften


Am 21. Mai 1954 konnte die Burgergemeinde Steffisburg von der Erbengemeinschaft Oberst Rudolf Schüpbach die folgenden Liegenschaften und Grundstücke erwerben:

  • Villa Schüpbach mit Saalanbau und Waschhaus an der Scheidgasse 11 mit einem Umschwung von heute 12’228 m2
  • Bauernhaus mit Wagenschopf am Ortbühlweg 6 sowie Stöckli am Ortbühlweg 7 mit einem Umschwung von heute 23’786 m2
  • Landparzelle, Ackerland im Eichfeld von heute 22'436 m2

Die heutige Nutzung:

  • Villa Schüpbach: In der 1871 erbauten Villa hat die Heilpädagogische Schule der Region Thun , den ersten und zweiten Stock für ihren Unterricht gemietet. Im Parterre befindet sich die Tagesschule "leolea". Im Saalanbau sind die Verwaltungs- und Forstbüros der Burgergemeinde untergebracht.
  • Im 2014 renovierten und mit einem Pavillon erweiterten Waschhaus hat die Heilpädagogische Schule der Region Thun Schul- und Büroräumlichkeiten gemietet.
  • Auf dem zur Villa gehörenden Grundstück- heute Scheidgasse 9 - hat vor Jahren die Heilpädagogische Sonderschule Steffisburg Schulpavillons erstellt. Die Pavillons sind heute im Besitz der Burgergemeinde; der Verein Kindertagesstätte Steffisburg hat die Pavillons gemietet, untergebracht ist die „Tigerente“, eine Tagesstätte für Kinder von 3 Monaten bis und mit Kindergarten.
  • Ein weiteres Teilstück von 5'613 m2 wurde der Heilpädagogischen Schule der Region Thun im Jahr 2000 im Baurecht abgegeben.
  • Das Bauernhaus hat die Burgergemeinde Steffisburg einer sozialpädagogischen Grossfamilie vermietet. Bauernhaus und Stöckli: Das Bauernhaus aus dem Jahre 1650 und das Wohnstöckli von 1837 am Ortbühlweg Nr. 6 und 7 wurden im Jahr 1977 in das Inventar der geschützten Kunstaltertümer aufgenommen. Sämtliche Um- und Anbauten bedürfen deshalb der Genehmigung der kantonalen Denkmalpflege.
  • Park: Zur Villa Schüpbach gehört ein grosser, gepflegter Park mit altem Baumbestand, einem kleinen Seerosen-Teich und Obstbäumen. Der Park ist für die Öffentlichkeit von 08.00 bis 20.00 Uhr zugänglich.
  • Die Landparzellen Scheidgasse, Ortbühlweg, Rüti und Eichfeld sind verpachtet.

Ziel der Burgergemeinde ist es, die Werthaltung ihrer Liegenschaften durch eine vorausschauende und nachhaltige Renovationsplanung sicher zu stellen. Dabei wird sowohl dem Aspekt des Energiesparens, als auch der Erhaltung der historisch wertvollen Bausubstanz besondere Beachtung geschenkt - im Sinne des Leitbildes

der Burgergemeinde Steffisburg.